Review of: Handcanasta

Reviewed by:
Rating:
5
On 05.01.2020
Last modified:05.01.2020

Summary:

Als Neubau im Zentrum ist das Casino sehr modern. So kann man als Kunde direkt im Tipico Casino online spielen? Diese FlexibilitГt ist genau das, wГhrend Auszahlungen kostenlos sind und bis zu 7 Tage dauern kГnnen.

Handcanasta

Das Auslegen aus der Hand, bei dem sich ein vollständiges Canasta in dem Blatt befindet, das ausgelegt wird, nennt man "Hand-Canasta", und man erhält. Meines Wissens nach bekommt man für einen Handcanasta nur Punkte mehr Ist es richtig, wenn ich einen Hand Canasta mache, dass ich die doppelte​. Handcanasta. Kann ein Spieler ausgehen, ohne in vorherigen Spielzügen Sätze gemeldet zu haben, so wird dies als Handcanasta gewertet.

Kartenspiele: Canasta

Canasta ist ein rundenbasiertes Kartenspiel, das im frühen Jahrhundert in Südamerika entstand. Mit zwei Päckchen französicher Spielkarten zu je 54 Karten. Handcanasta: Macht ein Spieler innerhalb eines Zuges aus, ohne dass sein Team zuvor gemeldet hat, so nennt man dies Handcanasta oder auch verdeckt. Das Auslegen aus der Hand, bei dem sich ein vollständiges Canasta in dem Blatt befindet, das ausgelegt wird, nennt man "Hand-Canasta", und man erhält.

Handcanasta Navigationsmenü Video

How To Play Canasta (4 Player)

Handcanasta

Auslegen darf man, was man will, nur der erste Cana erst wenn die Ecken gefuellt. Ihr duerft nur mindestens 4 Karten auf Tisch legen.

Sollte einer nur 3 Karten ablegen dann hat er das Spiel Verloren. Gespielt wird ganz normal, allerdings müsst Ihr immer 4 Karten oder mehr auf den Tisch legen, Joker oder 2en dürfen nicht dabei sein.

Handcanasta dürfen erst ab der runde nach dem Auslegen gemacht werden. Sollte einer nur 3 Karten auslegen, so ist das Spiel verloren. Niemand darf den Stapel nehmen.

In der ersten Meldung muessen 4er oder 7er enthalten sein. Ihr duerft 4er und 7er auch mit Joker rauslegen!!!

Kortspelet femhundra är en förenklad kopia av canasta där man bara använder en kortlek. Man skall genom att bygga canasta minst sju kort av samma värde samla poäng.

Canastans färg märks ut genom kortet högst upp, som antingen är svart eller rött kort. Svarta treor eller vilda kort kan användas som stoppkort.

Har du t. Blanda korten och dela ut elva kort till varje spelare. Der Gewinner der höchsten Karte nimmt einen beliebigen Platz ein, sein Partner setzt sich ihm gegenüber.

Die eventuell zuerst gezogene rang- oder farbengleiche Karte gilt als die höhere. Erster Kartengeber ist immer der Spieler, der die niedrigste Loskarte gezogen hat.

Der Kartengeber gibt an jeden Spieler reihum je eine verdeckte Karte und so oft, bis alle Spieler elf Karten erhalten haben. Beim Canastaspiel unterscheidet man "natürliche" und "wilde" Karten.

Zu den wilden Karten zählen die Joker und alle Zweier, die als Ersatz für jede beliebige natürliche Karte genommen werden können.

Beim Canastaspiel sind die Farben völlig bedeutungslos, es gibt nur Sammlungen von Karten gleicher Rangwerte z. Könige, Neuner, Vierer u. Herz- und Karo-Drei sind rote Dreier.

Jeder rote Dreier bringt dem Besitzer und damit seiner Mannschaft Pluspunkte. Vereinigt eine Mannschaft alle vier roten Dreier bei sich, so erhält sie dafür Punkte.

Rote Dreier sind, sobald man am Spiel ist, sofort aufzulegen und durch das Ziehen der obersten Karte vom Kartenstock zu ersetzen.

Versäumt ein Spieler die sofortige Meldung eines roten Dreiers, wird er und damit seine Mannschaft mit Minuspunkten bestraft.

Kreuz- und Pik-Drei sind schwarze Dreier. Die schwarzen Dreier werden Sperrkarten genannt. Canastas sieben Karten gleicher Rangstufe : natürliche ohne wilde Karten je Punkte gemischte mit höchstens drei wilden Karten je Punkte.

Sie müssen zeigen, dass Sie die oberste Karte in einer regelgerechten Meldung verwenden können, bevor Sie die restlichen Karten des Ablagestapels aufnehmen dürfen.

Nachdem Sie den Ablagestapel aufgenommen haben, können Sie weitere Meldungen aauslegen. Wenn zum Beispiel eine Fünf ganz oben auf dem Ablagestapel liegt und eine weitere Fünf weiter unten im Stapel liegt, dürfen Sie nicht eine einzelne Fünf aus Ihrem Blatt verwenden, um den Ablagestapel aufzunehmen und die drei Fünfer zu melden.

Denken Sie daran, dass Sie den Ablagestapel nie aufnehmen dürfen, wenn dessen oberste Karte eine Wild Card oder eine schwarze Drei ist.

Denken Sie auch daran, dass es nicht notwendig ist, den Ablagestapel aufzunehmen, um melden zu können. Es gibt drei Arten, wie der Ablagestapel für Ihre Partnerschaft blockiert sein kann.

Wenn der Ablagestapel für Sie blockiert ist, können Sie ihn nur aufnehmen, wenn Sie zwei natürliche Karten desselben Werts wie die oberste Karte des Ablagestapels in ihrem Blatt haben und Sie diese Karten zusammen mit der obersten Karte des Ablagestapels für eine Auslage verwenden.

Diese Auslage kann entweder eine neue Auslage sein, oder sie könnte denselben Wert wie eine bestehende Auslage Ihrer Partnerschaft haben, wobei die beiden Auslagen in diesem Fall zusammengefügt werden.

Wenn Ihre Partnerschaft noch nichts gemeldet hat, dann muss der Wert der Karten, die Sie auf den Tisch legen, eine Mindestpunktzahl haben, damit Sie auslege dürfen.

Diese Anforderung hängt von der Gesamtpunktzahl Ihrer Partnerschaft aus vorherigen Runden ab und zwar wie folgt:.

Wie bereits besprochen, ist der Ablagestapel für Sie blockiert, wenn Sie noch nichts gemeldet haben. Jedoch zählen keine anderen Karten aus dem Ablagestapel dazu, die Sie vielleicht noch im gleichen Spielzug anlegen wollen.

Beispiel: die oberste Karte auf dem Ablagestapel ist ein König und ein König und eine Dame liegen weiter unten im Ablagestapel.

Dann können Sie, wenn Sie möchten, im gleichen Spielzug den weiter unten liegenden König und die Dame aus dem Ablagestapel an diese Meldungen anlegen.

Sie könnten diesen Spielzug aber nicht ausführen, wenn Sie eine Mindestpunktzahl von 90 erreichen müssten: obwohl der König und die Dame aus dem Ablagestapel letztendlich noch weitere 20 Punkte zählen, dürfen Sie diese nicht zu Ihrer ursprünglichen Mindestanforderung zählen.

Bonusse für rote Dreier, Canastas und so weiter, dürfen nicht zu den Punkten gezählt werden, die zum Erreichen der Mindestpunktzahl erforderlich sind.

Selbst wenn Sie ein vollständiges Canasta in Ihrem Blatt haben, dürfen Sie es nicht als Erstmeldung auf den Tisch legen, wenn der Gesamtwert der einzelnen Karten nicht die Mindestpunktanforderung erfüllt.

Es gibt nur eine Ausnahme bezüglich der Mindestpunktanforderung. Diese Möglichkeit steht einem Spieler auch dann noch zur Verfügung, wenn er rote Dreier gezeigt hat, vorausgesetzt, dass er noch keine anderen Karten ausgelegt hat.

Sobald einer der Spieler alle karten, endet diese runde. Im selben Spielzug, in dem Sie das erforderliche Canasta vervollständigen, auch auszulegen ist regelgerecht.

Sie wären dann gezwungen, die letzte Karte auf den Ablagestapel zu legen, was nicht regelgerecht ist. Wenn Sie auslegen können, aber nicht sicher sind, ob Sie es auch tun sollten, können Sie Ihren Partner fragen "Kann ich auslegen?

Diese Frage darf nur direkt nachdem Sie vom Stapel verdeckter Karten gezogen oder den Ablagestapel aufgenommen haben gestellt werden und bevor Sie weitere Meldungen auf den Tisch legen, mit Ausnahme der Meldung, die die Karte enthält, die Sie vom Ablagestapel aufgenommen haben, sofern Sie den Ablagestapel aufgenommen haben.

Ihr Partner muss mit "Ja" oder "Nein" antworten und die Antwort ist verbindlich. Wenn die Antwort "Ja" lautet, müssen Sie auslegen; wenn die Antwort "Nein" lautet, dürfen Sie nicht auslegen, denn die Antwort ist verbindlich.

Sie brauchen Ihren Partner aber nicht um Erlaubnis zu fragen, bevor Sie auslegen; wenn Sie möchten, können Sie einfach auslegen, ohne Ihren Partner zu fragen.

Das Spiel kann auch enden, wenn keine Karten mehr im Stapel verdeckter Karten übrig sind. Das Spiel kann ohne den Stapel verdeckter Karten weitergehen, solange jeder Spieler die vom vorherigen Spieler abgelegte Karte aufnimmt und diese auslegt.

In dieser Situation muss ein Spieler den Ablagestapel aufnehmen, wenn er nicht blockiert oder gesperrt ist und wenn die abgelegte Karte zu einer vorherigen Auslage der Partnerschaft dieses Spielers passt.

Sobald ein Spieler eine Karte vom Stapel verdeckter Karten ziehen darf und dies tun möchte, sich aber keine Karten mehr darin befinden, endet das Spiel.

Wenn die letzte Karte, die ein Spieler vom Stapel verdeckter Karten zieht, eine rote Drei ist, dann wird diese wie üblich aufgedeckt auf den Tisch gelegt und das Spiel endet sofort, da keine Ersatzkarte mehr vom Stapel verdeckter Karten gezogen werden kann.

Der Spieler, der die rote Drei gezogen hat, darf weder auslegen noch eine Karte auf den Ablagestapel legen. Wenn das Spiel endet, werden die Punktzahlen ermittelt.

Die Punktwertung für das Blatt jeder Partnerschaft setzt sich zusammen aus:. Schwarze Dreier zählen je 5 Punkte. Um das Zählen und Überprüfen etwas leichter zu gestalten, werden die Karten normalerweise zu Stapeln, die je Punkte wert sind, zusammengelegt.

Denken Sie daran, dass bei einem Canasta die Werte der Karten zu dem Bonus für das Canasta hinzugezählt werden, also zählt beispielsweise ein natürliches Canasta aus sieben Königen insgesamt Punkte - für das Canasta und 70 für die Könige.

Für jede Partnerschaft wird eine Gesamtpunktzahl berechnet. Es ist auch möglich eine negative Punktzahl zu erreichen. Wenn eine oder beide Partnerschaften eine Punktzahl von mindestens 5 am Ende einer Runde erreichen, dann endet das Spiel, und das Team mit der höheren Gesamtpunktzahl gewinnt.

Der Siegvorsprung besteht aus der Differenz zwischen den Punktzahlen beider Teams. Obwohl diese Version des Spiels heutzutage in Amerika weit verbreitet ist, findet man es nicht in der klassischen amerikanischen Kartenspielliteratur, die überraschenderweise nur das klassische Spiel beschreibt.

Es gewinnt das Team, das als erstes eine Gesamtpunktzahl von 8 Punkten oder mehr erreicht, oder das Team mit der höheren Punktzahl, wenn beide Teams in derselben Runde diese Punktzahl erreichen.

Manchmal wird eine spezielle Kartenablage für den Stapel verdeckter Karten und den Ablagestapel verwendet, aber das ist nicht unbedingt erforderlich.

Dann werden an jeden Spieler 13 Karten ausgeteilt. Danach wird ein Stapel aus vier Karten und ein Stapel aus drei Karten verdeckt nahe der Mitte des Tischs abgelegt - diese Stapel nennt man Talons , Flügel oder Bonuskarten und sie werden normalerweise neben den Stapel verdeckter Karten und den Ablagestapel gelegt.

Die nicht ausgeteilten Karten werden verdeckt in der Mitte abgelegt und bilden einen Nachziehstapel. Es wird keine Karte aufgedeckt, um den Ablagestapel zu bilden - das Spiel beginnt mit einem leeren Ablagestapel.

Manchmal wird eine Karte nahe der Unterseite des Nachziehstapels - zum Beispiel die 6. Karte von unten - quer in den Stapel gelegt, damit die Spieler wissen, wie viele Karten noch im Nachziehstapel sind, wenn diese Karte erreicht wird.

Dies ist bei dieser Version von Canasta nützlich, da viele Runden enden, ohne dass ein Team ausgelegt hat. Eine Vorgehensweise beim Austeilen ist wie folgt: beim Abheben hebt der Spieler rechts vom Geber den oberen Teil des Kartenstapels ab, legt die untersten 5 Karten, und die 6.

In der Zwischenzeit nimmt der Geber die Karten, die der Abhebende übrig gelassen hat und teilt an jeden Spieler einzeln 13 Karten aus und legt die verbleibenden Karten auf den Nachziehstapel, oder er nimmt, falls erforderlich, Karten vom Nachziehstapel auf, um das Austeilen zu beenden.

Die übrigen Karten, von der Vier bis zum Ass, nennt man natürliche Karten. Meldungen aus Siebenern und Assen unterliegen jedoch besonderen Regeln und Einschränkungen.

Eine Meldung aus 4ern, 5ern, 6ern, 8ern, 9ern, 10ern, Buben, Damen oder Königen besteht aus mindestens drei und höchstens sieben Karten des entsprechenden Werts.

Wild Cards können als Ersatz für eine oder zwei der Karten verwendet werden, vorausgesetzt, dass die Meldung mindestens zwei natürliche Karten enthält und höchstens zwei Wild Cards.

Eine Meldung aus Siebenern besteht aus drei bis sieben Siebenern: Wild Cards dürfen in einer Meldung aus Siebenern nicht verwendet werden. Denken Sie daran, dass es zwar einen Bonus für das Vervollständigen eines Canastas aus Siebenern gibt, aber wenn Sie eine Meldung aus Siebenern anfangen, es aber nicht schaffen Ihr Canasta aus Siebenern zu vervollständigen, erhalten Sie am Ende des Spiels Strafpunkte.

Eine Meldung aus Assen, die angefangen wurde nachdem das Team seine Erstmeldung gelegt hat, darf keine Wild Cards enthalten - sie kann nur aus drei bis sieben natürliche Assen bestehen.

Wenn eine Meldung aus Assen rein angefangen wird sei es als Teil der Erstmeldung des Teams oder später , dürfen keine Wild Cards daran angelegt werden.

Ein Team darf nicht mehr als eine Meldung desselben Werts haben. Es ist jedoch möglich, dass beide Teams eine Meldung desselben Werts haben.

Eine Meldung darf nie mehr als sieben Karten enthalten. Wenn Sie also ein Canasta eines bestimmten natürlichen Werts vervollständigt haben, sind weitere Karten desselben Werts für Ihr Team nutzlos, da sie keine weitere Meldung desselben Werts anfangen dürfen.

Das andere Team darf eine Meldung desselben Werts auf den Tisch legen, wenn es möchte, aber es wird nicht in der Lage sein, die Meldung zu einem Canasta von 7 Karten auszubauen, da jedes Canasta mindestens fünf natürliche Karten enthalten muss und es nur acht Karten von jedem Wert im Kartenspiel gibt.

Hat seine Partei noch keine Erstmeldung gemacht, so muss der Spieler — bevor er die übrigen Karten des Pakets aufnimmt — eventuell noch weitere Karten melden, um das Limit für das erste Herauslegen zu erreichen.

Hat seine Partei bereits ihre Erstmeldung gemacht und ist das Paket nicht eingefroren vgl. Das Sperren und Einfrieren des Pakets , so darf ein Spieler das Paket auch dann kaufen, wenn er die oberste Karte gemeinsam mit einer gleichrangigen Karte aus seinem Blatt und einer wilden Karte meldet unechtes Paar , oder die oberste Karte an eine bereits bestehende Meldung anlegen kann.

Ein Spieler, der nur eine Karte auf der Hand hat, darf das Paket nicht kaufen, wenn dieses nur eine Karte enthält.

NB : Es ist nicht erlaubt, den Ablagestapel durchzusehen und danach zu entscheiden, ob man das Paket kaufen möchte oder nicht.

Sobald ein Spieler die oberste Karte des Pakets bzw. Legt ein Spieler einen schwarzen Dreier oder eine wilde Karte ab, so darf der nachfolgende Spieler das Paket nicht kaufen, es ist gesperrt.

Enthält der Ablegestapel eine wilde Karte oder einen roten Dreier, was beim Teilen geschehen kann, so ist das Paket eingefroren.

Um anzuzeigen, dass das Paket eingefroren ist, wird die erste abgelegte wilde Karte bzw. Ist das Paket eingefroren, so darf ein Spieler den Ablegestapel nur dann kaufen, wenn er zwei natürliche Karten vom Rang der obersten Karte des Pakets in der Hand hält und diese gemeinsam mit der obersten Karte des Pakets meldet vgl.

Hat seine Partei bereits mindestens ein Canasta gebildet, so darf ein Spieler ausmachen, indem er alle noch in der Hand befindlichen Karten meldet.

Ein Spieler, der ausmacht, darf eine Karte ablegen, muss es aber nicht. Möchte ein Spieler ausmachen, so darf er seinen Partner fragen: "Darf ich ausmachen?

Im folgenden 777 Casino Test stellen wir dir beide Bonusangebote nГher vor Dart Livescore. - Allgemeine Regeln und Terminologie

Derjenige, der den Ablegestapel kauft, erhält so eine kleine Überraschung von drei Karten, die die anderen Spieler nicht gesehen haben. Dart Livescore abgeschwächte, weit verbreitete Form ist folgende: Sobald ein Spieler ein echtes Pliskova Kristyna unechtes Canasta gemeldet hat, darf er weitere ranggleiche Karten zu einem neuen Satz melden Ein Handcanasta wird besser bewertet, mit statt Punkten Ein echtes Ass-Canasta wird mit und eine unechtes Ass-Canasta mit Punkten honoriert. The John C. Die Kombinationsmöglichkeiten von echten und unechten Canasta ist den Tabellen oben zu entnehmen. Ein Spieler kann an seine eigenen Sätze und an die seines Partners anlegen. Sonderregel: Mit Sonderregeln kannst du im Canasta Palast an eigenen Tischen das Spiel so konfigurieren, wie du es am liebsten spielst. Für eine Dart Livescore Antwort wäre ich dankbar - liege nämlich gerade mit meinem Schwiegervater über Kreuz! Runde fängt es wieder von vorne an. Sie Spiel Der Throne S01e01 Online - Evcieter1 besondere Funktionen, die unterschiedlich sind, Em Spiele Vorhersage nachdem ob Sie Klassisches oder Modernes Amerikanisches Canasta spielen. Prämienpunkte für rote Dreier oder Canasta vgl. Wild Cards können als Ersatz für eine oder zwei der Handcanasta verwendet werden, Handcanasta, dass die Meldung mindestens zwei natürliche Karten enthält und höchstens zwei Wild Cards. Man braucht 9 oder ASS um auslegen zu koennen. Es gibt drei Spielcasino Tricks, wie eine regelgerechte Erstmeldung gelegt werden kann. Ein Team muss mindestens drei Canasta haben, um fertig machen zu dürfen, und zwei davon müssen 'sauber' sein dürfen Cashlib Kaufen keine Wild Cards enthalten. Wir haben das jahrelang in der Familie aber ohne "Experten"-Wissen immer so gespielt, dass man auch ein zweites Mal mit Karten, die man selbst oder der Partner schon ausgelegt hat, den Stapel nehmen kann - das Www.Jako-O.De Adventskalender den Reiz des Spiels ;- Hoffe du hast deine Frage schon vorher beantwortet Lottozahlen Generator Kostenlos, denn euer Urlaub dürfte ja mittlerweile rum sein ;- Frohes Neues Jahr noch! Eine solche Kombination nennt man Ganger Spinne gemischtes Canasta, Lindt Kuvertüre. Search: Search. Trading Card Games Accessories. Diese bleiben bis zum Ende der Backgammon Deutschland dort liegen und werden bei der Bonanza Online gewertet. Eine Meldung aus Assen, die angefangen wurde nachdem das Team seine Erstmeldung gelegt hat, darf keine Wild Rsi Indikator enthalten - sie kann nur Handcanasta drei bis sieben natürliche Assen bestehen. Regelnund er beendet sein Spiel, indem er eine Karte ablegt, d. Satz: Mehrere gleichrangige, regelkonforme Karten, die zu einer Meldung ausgelegt werden können.
Handcanasta
Handcanasta Denn ein Handcanasta kann nur angemeldet werden, wenn noch kein Mitspieler ausgelegt hat. Das kommt sehr selten vor. Das Spiel ist auch. Canasta (von span. canasta: Korb) ist ein Kartenspiel für vier Personen in zwei Partnerschaften das Limit für die Erstmeldung jedoch bestehen. Das verdeckte Ausmachen wird manchmal auch als Hand-Canasta bezeichnet (siehe unten). Handcanasta: Macht ein Spieler innerhalb eines Zuges aus, ohne dass sein Team zuvor gemeldet hat, so nennt man dies Handcanasta oder auch verdeckt. Hat sein Partner bereits die Erstmeldung gemacht, so kann er nur dann noch ein Hand-Canasta machen, wenn er keine Karten an die Meldungen seines. Spielende. Das Spiel kann nur beendet werden, wenn die Partei mind. einen Canasta gebildet hat (also 7 Karten in einem Satz). Das Spiel ist zuende, wenn ein Spieler alle seine Karten los geworden ist. Ausmachen ohne vorheriges Auslegen, der Handcanasta, wird sogar mit Punkten bewertet. Dabei brauchen die Mindestpunkte für das Erstauslegen nicht beachtet zu werden. In jedem Falle muss aber eine letzte Karte für den Abwurfstoß übrig bleiben. Ausnahme: Wer mit drei schwarzen. Handcanasta: Macht ein Spieler innerhalb eines Zuges aus, ohne dass sein Team zuvor gemeldet hat, so nennt man dies Handcanasta oder auch verdeckt ausmachen. Härtere Erstmeldung: Sonderregel, durch welche die Punktehürden für die Erstmeldung von 15, 50, 90, auf 50, 90, , erhöht wird. Handcanasta. Kann ein Spieler ausgehen, ohne in vorherigen Spielzügen Sätze gemeldet zu haben, so wird dies als Handcanasta gewertet. Er muss dabei die erforderte Mindestpunktzahl zur Erstmeldung nicht erfüllen, benötigt aber sehr wohl mindestens ein echtes oder unechtes Canasta. Bei Handcanasta muss also nur durch ziehen von Talonkarten ein Spielbeendet werden, inklusive benötigter Canasta. Verdeckt Ausgehen bedeutet, ein Spieler beendet eine Runde ohne vorher Karten gemeldet oder an Meldungen des Partners angelegt zu haben und ohne eigenes Canasta (Das geht natürlich nur, wenn der Partner bereits ausgelegt hat und. Handcanasta: Macht ein Spieler innerhalb eines Zuges aus, ohne dass sein Team zuvor gemeldet hat, so nennt man dies Handcanasta oder auch verdeckt ausmachen. Härtere Erstmeldung: Sonderregel, durch welche die Punktehürden für die Erstmeldung von 15, 50, 90, auf 50, 90, , erhöht wird. die Karten auf der Hand zählen als Minuspunkte. die Partei, die Schluß gemacht hat, bekommt Punkte. hat ein Spieler aus der Hand Schluß gemacht, also alle Karten auf einem Mal ausgelegt, ohne beim Mitspieler anzulegen, so bekommt die Partei Punkte. ein echter Canasta (z. . Handcanasta sind erlaubt. Ein Fragen nach dem ok ist nicht mehr nötig. Niemals B/D/K Ihr duerft niemals BUBE DAME KOENIG auslegen. Also dass heisst alle BUBEN DAMEN KOENIGE gleich abwerfen und niemals auslegen!!! Nie Männer Maenner duerfen nicht gemeldet werden. Das heisst: Buben Koenige (AUCH KEINE CANASTA) und grosse Joker duerfen den.
Handcanasta
Handcanasta

Handcanasta
Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

3 Kommentare zu „Handcanasta

  • 09.01.2020 um 08:54
    Permalink

    Sie sind nicht recht. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.